Digitale Diagnostik/Röntgen

Die Röntgenaufnahmen werden digital durchgeführt. Grundsätzlich werden von jeder Körperregion Aufnahmen in zwei Ebenen angefertigt, dies dient zur genauen Lokalisation.

Folgende Röntgenuntersuchungen werden durchgeführt:

  • Lungenröntgen
  • Skelettröntgen
    • Schädel, NNH
    • Brustkorb (Rippen, Sternum)
    • Wirbelsäule (HWS, BWS, LWS, Wirbelsäulenganzaufnahme)
    • Becken, Hüfte
    • Schultergürtel (Schulter, Schlüsselbein) Untere Gliedmaßen (Oberschenkel, Unterschenkel, Knie, Sprunggelenk, Füße, Zehen)
    • Obere Gliedmaßen (Oberarm, Unterarm, Ellbogen, Handgelenk, Hände, Finger)
  • Spezialaufnahmen
    • Fernröntgen
  • Kontrastmitteluntersuchungen
    • Intravenöses Pyelogramm (Nierenröntgen)
    • Struma-Röntgen
    • Ösophagusröntgen (Schluckakt)
    • Phlebographie (Venendarstellung)


Um die Wartezeiten so  gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie um telefonische Terminvereinbarung.